Der große Schaumstoffwürfel rollt über den Boden: Eine sechs: Bingo! „Je m’appelle Amelie. J’ai onze ans. J’aime les macarons.“ So lautete die richtige Auskunft in einem bewegten Würfelspiel, das die französische Lektorin Ségolène Bulot mit den Fünftklässlern der Gerhard-Thielcke-Realschule spielte. Die junge Französin aus der Normandie ist derzeit mit dem „FranceMobil“ im Auftrag des DFJW, des Institut Français und der Französische Botschaft in Baden-Württemberg unterwegs, um deutsche Kinder und Jugendliche für die französische Sprache und die frankophone Kultur zu begeistern.

Am vergangenen Dienstag machte Ségolène Bulot mit ihrem Fahrzeug Station an der Realschule in Radolfzell. Französisch ganz spielerisch: In vier Gruppen hatten die Kinder der 5. und 6. Klassen die Gelegenheit, einmal ohne Tafel, Heft und Buch, die Sprache zu erleben und zu erforschen. So konnten die Sechstklässler zum Beispiel beim Pétanque-Spiel (Boule) ihr Wissen über das Nachbarland unter Beweis stellen und lernten mit Spaß viel Neues dazu. Am Ende der Animationen waren alle Teilnehmenden erstaunt, wieviel sie in der fremden Sprache schon verstehen und sagen konnten.

Text und Bilder: Dorothee Strakhof

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bläserklasse an der GTRS - Video »

Gerhard Thielcke

Gerhard Thielcke

Die Mühe hat sich gelohnt.

Kalender

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
JSN Gruve template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen