27.03.2020 Aktuelle Info des Kultusministeriums zu Prüfungsbestimmungen und zu Klassenarbeiten

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

Es gibt neue Informationen vom Kultusministerium zur Realschulabschlussprüfung und zu Klassenarbeiten.

Hier seht ihr/sehen Sie die für unsere Schule relevante Zusammenfassung:

 

Prüfungstermine Realschule

 

Fach

Haupttermin

1. Nachtermin

2. Nachtermin

Deutsch

Mittwoch, 20.05.20

Dienstag, 16.06.20

Mittwoch, 01.07.20

Mathematik

Montag, 25.05.20

Donnerstag, 18.06.20

Freitag, 03.07.20

Englisch

Mittwoch, 27.05.20

Montag, 22.06.20

Montag, 06.07.20

 

Mündlicher Prüfungszeitraum 20.07. – 29.07.2020

Neu ist die Möglichkeit eines zweiten Nachtermins, falls ein Schüler längerfristig erkrankt wäre.

 

Die Übergabe der Zeugnisse bzw. eine mögliche Abschlussfeier wird neu terminiert, sobald die konkrete Terminplanung für die mündliche Prüfung feststeht.

 

Weitere Änderungen.

  • Erst- und Zweitkorrektur der Prüfungsarbeiten finden an der eigenen Schule statt. D.h. die Prüfungen werden von Fachkollegen der eigenen Schule korrigiert und gehen nicht an eine fremde Schule.
  • Die Projektarbeit in Klasse 9 zählt in diesem Jahr nicht zur Jahresleistung in Fach WBS und entfällt in diesem Schuljahr. Wer sie schon gehalten hat, erhält ein Zertifikat.
  • Die fächerübergreifende Kompetenzprüfung FÜK in der Realschulabschlussprüfung entfällt.
  • Die Mindestanzahl der schriftlichen Arbeiten kann in diesem Schuljahr unterschritten werden.
  • Die GFS muss nicht stattfinden, eine bereits gehaltene zählt aber. Wer die GFS noch machen möchte, kann dies in Absprache mit dem/der Fachlehrer/in tun oder der Lehrer/die Lehrerin legt eine andere Form fest (z.B. nur schriftliche Arbeit) 
  • Die fachinterne Überprüfung im Wahlpflichtfach und NWA ist ausgesetzt. Wurde diese bereits durchgeführt, zählt die Note zur Jahresleistung. Wenn ein Schüler/eine Schülerin die FIP ausdrücklich wünscht, so wird diese in Absprache mit dem/der Fachlehrer/in durchgeführt oder der Lehrer/die Lehrerin legt eine andere Form fest (z.B. nur schriftliche Arbeit).
  • Detaillierte Regelungen zum Ablauf der schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung folgen, sobald diese vorliegen.
  • Ob eine Klassenarbeit nachgeschrieben wird, entscheidet der jeweilige Fachlehrer/Fachlehrerin

 

Gerne können Sie sich auch über die Homepage des Kultusministeriums unter km-bw.de informieren.

Beachten Sie hier das Schreiben der Ministerin vom 27.03.2020.

 

Wir freuen uns, dass für unsere 10ten Klassen eine gute Lösung und klare Erleichterung gefunden wurde.

Auch für alle anderen Klassen wurde der Zeitdruck minimiert, weil u. a. die verbindliche Anzahl der Klassenarbeiten ausgesetzt wurde.

 

Wir gehen alles Weitere gelassen an. Alles Gute für euch und Sie alle!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Gabriele Wiedemann

Realschulrektorin

 

>> Elternbrief <<

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.