Messmerstiftung finanziert der Realschule ein Baritonsaxophon

Das Baritonsaxophon wird zum ersten Mal von Felix Thum beim Weihnachtsgottesdienst in der Meinradskirche gespielt.

Seit der Konzeptionierung des Musikprofils an der Gerhard-Thielcke-Realschule, zu dem unter anderem das Schulorchester, die Band sowie die inzwischen fest etablierten Bläserklassen in Stufe 5 und 6 zählen, unterstützt die Messmerstiftung den Ausbau beständig finanziell. Die Ausschüttung im letzten Jahr eröffnete die Möglichkeit, das realschuleigene Instrumentarium um ein Baritonsaxophon zu erweitern. Das inzwischen aus 35 Schülerinnen und Schülern bestehende Schulorchester erfährt durch das neue Instrument eine Verstärkung des tiefen Registers. Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an die großartige Unterstützung der Stiftung.

Text und Bild: Svenja Stritt

 



"Die Mühe hat sich gelohnt
Gerhard Thielcke

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.