An alle Schülerinnen und Schüler ab der 7ten Klasse und deren Eltern - 27.01.21

Liebe Eltern,

gerne gebe ich euch und Ihnen die Information zu einem möglichen Stipendium über „Talent im Land“  (TiL) der Uni Tübingen weiter; Adressaten sind Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 7, die das Abitur anstreben.

Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Wiedemann

Ab hier: Originalschreiben der Uni Tübingen


Sehr geehrte Damen und Herren,


die Corona-Pandemie hat in den letzten Monaten noch deutlicher vor Augen geführt, wie vielfältig sich die ungleiche Verteilung von Bildungschancen im Alltag präsentieren kann, sei es bei der technischen Ausstattung oder der Internet-Anbindung, der räumlichen oder familiären Situation oder der fehlenden Unterstützung und Motivation durch Eltern und Lehrkräfte außerhalb des üblichen Unterrichtsgeschehens.
Seit vielen Jahren unterstützt das Schülerstipendium Talent im Land motivierte Schülerinnen und Schüler aller Schularten ab der 7. Klasse, die auf ihrem Bildungsweg mit dem (Fern-)Ziel Abitur bzw. Fachhochschulreife Hürden zu überwinden haben. Unterstützt werden die Stipendiatinnen und Stipendiaten durch eine monatliche finanzielle Förderung, durch ein begleitendes Bildungsprogramm sowie durch individuelle Beratung. Über 850 Schülerinnen und Schüler wurden bisher von Talent im Land gefördert. Auch in diesem Jahr können wir wieder bis zu 53 Stipendiatinnen und Stipendiaten in das Programm aufnehmen, das 2003 von der Robert Bosch Stiftung und der Baden-Württemberg Stiftung initiiert wurde und seit 2019 getragen wird von der Baden-Württemberg Stiftung und der Josef Wund Stiftung. Die Durchführung des Programms ist ausgelagert an das TiL-Büro an der Universität Tübingen.

Am 1. Februar startet die nächste Bewerbungsrunde für das Schülerstipendium Talent im Land Baden-Württemberg. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich direkt online bewerben bis zum 15. März 2021.


In den kommenden Tagen erhalten Sie per Post ein ausführliches Informationsschreiben mit der Bitte, die beiliegenden Plakate im Schulhaus aushängen zu lassen, die Info-Postkarten für Schüler auszulegen und die Info-Flyer im Kollegenkreis zu verbreiten. Allerdings führt die anhaltende Schulschließung dazu, dass diese Möglichkeit zur Bewerbung auf dem bisherigen Wege kaum bekannt werden wird.
Wir würden uns deshalb sehr darüber freuen, wenn Sie die digitalen Kanäle der Schule dazu nutzen könnten, die Schülerschaft und das Kollegium auf den Start der Bewerbungsrunde aufmerksam zu machen: sei es im Schul-Newsletter, im Lehrkräfte-Verteiler, auf der Homepage der Schule oder der Startseite der genutzten Lernplattform. Wir wissen aus Erfahrung, dass viele unserer Stipendiatinnen und Stipendiaten von Lehrkräften auf das Programm aufmerksam gemacht wurden, weil sie selbst gar nicht auf die Idee gekommen wären, dass sie für das Programm in Frage kommen könnten. Im Anhang dieser Mail lassen wir Ihnen die Ausschreibung mit näheren Informationen und den Auswahlkriterien auch als PDF-Datei zukommen. Weitere digitale Materialien finden Sie unter

www.talentimland.de/ausschreibung.


Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen aus dem TiL-Büro

Andreas Germann

Talent im Land. Das Schülerstipendium für faire Bildungschancen

Andreas Germann

TiL-Büro
Universität Tübingen
Münzgasse 28
72070 Tübingen
Tel. 07071/29-74382
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.talentimland.de

 



"Die Mühe hat sich gelohnt
Gerhard Thielcke

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.