Sie sind aus Holz gefertigt, haben Sprossen und können Tierleben retten: 15 Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a haben mit ihrem Lehrer Armin Baumann ein ungewöhnliches Schulprojekt realisiert.
Im Fach Technik stellten sie Leitern her, über diese sich Vögel, Echsen, Eichhörnchen und andere Kleintiere aus den Brunnen befreien können. Im vergangenen Sommer waren einzelne Tiere in den Brunnen auf dem Friedhof ertrunken. Aufgrund der hohen Temperaturen hatten die Tiere die Brunnen als Wasserstellen aufgesucht. Auch die Mitarbeiter der Technischen Betriebe hatten bereits vier solcher Leitern angefertigt – jetzt sind aber genügend vorhanden, um alle Brunnen ausstatten zu können.


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen